Einleitung

Elektro-Räder haben ihr verstaubtes Reha-Therapie-Image abgelegt und sich zu modern alltags-tauglichen Hightech-Rädern entwickeln. Elektrofahrräder erfreuen sich auch hier in Fürstenwalde immer mehr an Beliebtheit. Die auch Pedelec genannten Räder, besitzen einen Elektromotor, der sie beim Treten unterstützt. So fahren sie problemlos Steigungen hinauf und haben somit den „Rückenwind“ immer dabei.

Unsere Erfahrung

Seit gut 10 Jahren handeln, reparieren und pflegen wir ihre eBikes. Wir haben gute eBikes verkauft, wir habe aber auch Schlechte reparieren müssen. Nie enttäuscht hat uns Bosch eBike Systems. Genau das ist der Grund, warum wir ausschließlich eBikes handel, die Boschantriebe verbaut haben. Hier hat sich besonders die Firma Kreidler hervorgetan, die unserer Meinung nach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mitbringt.

KREIDLER E-BIKES

Ob für jung oder alt - unsere E-Bikes sind mittlerweile fester Bestandteil moderner, nachhaltiger Mobilitätskonzepte. Mit unseren neuen Modellen in den Kategorien Sport, Active und Comfort, haben wir für jeden Einsatzbereich das richtige Kreidler E-Bike. Besonderen Fokus legen wir bei unseren Entwicklungen auf das Thema Sicherheit. Aus diesem Grund präsentieren wir als erster Hersteller für Wave-Modelle 2016 die neue "Smart Accu Position" für Bosch-Akkus.

Bosch e-Bike

Bosch eBike Systems hat sich zum Ziel gesetzt, das Pedelec weltweit zu etablieren. 2009 als Start-up innerhalb der Bosch-Gruppe gegründet, ist Bosch eBike Systems mittlerweile Weltmarktführer.

Mehr als 50 führende Fahrradmarken verbauen eBike-Systeme von Bosch. Und das in den unterschiedlichsten Fahrradtypen, vom Lastenrad bis zum Mountainbike.

http://www.bosch-ebike.de

Die Highlights

Harmonisch:

Perfekt dosierte Unterstützung bei jedem Tritt für Touren und mehr Mobilität im Alltag bis maximal 25 km/h.

Preisgekrönt:

Ergonomische, mit dem Red Dot Award für Produktdesign ausgezeichnetes eBike-System.

Vielseitig:

Das ideale System für Freizeit-eBiker, mit optionaler Rücktrittfunktion.

Neu:

Die Active Line gibt es jetzt auch mit dem all-in-one Bordcomputer Nyon.

Fahrkomfort

Drei Sensoren, tausend Messungen, einmaliger Fahrkomfort:

Drei Sensoren für Trittkraft, Trittfrequenz und Geschwindigkeit sorgen mit 1000 Sensormessungen pro Sekunde für eine optimale Balance der Kräfte. Sie erhalten jederzeit eine perfekt abgestimmte, harmonische Fahrunterstützung.

Leise, langlebig und robust:

Präzise Motorsteuerung und schnelle Verarbeitung der Sensorsignale für ein Minimum an Geräuschentwicklung und Vibrationen. Der sichere Kettenlauf vermeidet Kettenabwürfe und Fehlbelastungen und reduziert den Verschleiß. Zudem ist die Drive Unit durch den integrierten Steinschlag- und Spritzwasserschutz extrem robust.

Smart Accu

Die clevere Platzierung für Bosch-Akkus – noch mehr Sicherheit und bessere Fahreigenschaften. Noch immer ist der Akku neben dem Antrieb das schwerste Element an einem E-Bike und beeinflusst, je nach Position entscheidend das Handling und die Fahreigenschaften. Wir haben in den letzten Jahren mit zahlreichen Akku-Positionen experimentiert und tatsächlich haben alle Positionen Vor- und Nachteile. Bei unseren aktuellen Tests in der Praxis sowie im Kreidler-Testlabor hat eine Position jedoch in allen Bereichen gepunktet. Aus diesem Grund wurde unsere neueste Generation Wave-Rahmen für Bosch-Antriebe von Grund auf für unsere neue „Smart Accu Position“ hinter dem Sitzrohr optimiert.

Platzierung

Die Vorteile

- der niedrige Schwerpunkt erhöht die Stabilität und erleichtert das Manövrieren

- das „einfache Kippen“ des E-Bikes gehört der Vergangenheit an

- der Gepäckträger ist vollwertig nutzbar und kann mit mehr Gewicht beladen werden

- der Einstieg in das E-Bike bleibt frei von Einschränkungen

- die clevere Geometrie mit etwas längerem Radstand führt zu besserem Geradeauslauft

- das Rad wirkt aufgeräumter, unauffälliger und sportlicher

- der Akku kann auch im eingebauten Zustand geladen werden